11. November 2019
von Christine Schleifer
Keine Kommentare

Profiler Suzanne Grieger-Langer, im Rosengarten Mannheim

Welch wunderbare Show von Suzanne Grieger-Langer heute, im Rosengarten Mannheim. Ein besonderer Moment für mich war der „Büchertausch“. Sie signierte ihr Buch „Kreuzfeuer“ für mich und ich signierte das „Glücksfeuer“ für sie.

Zwei Sätze die mir besonders in Erinnerung bleiben werden: „Keine Energie für Idiotie“ und „Lerne dein Können kennen“!

Ich habe mich über die Begegnung mit Frau Grieger-Langer sehr gefreut und wünsche Ihr mit Ihrer tollen Bühnenshow und Ihrem Buch – VIEL ERFOLG – !

   

 

                             Herzlichst, Ihre Christine Schleifer 

 

8. November 2019
von Christine Schleifer
Keine Kommentare

5. Jubiläum – „Unternehmer Netzwerk Bad Dürkheim“

Dieses Jubiläums-Event durfte ich mit organisieren und freue mich sehr, dass bei der Tombola für die Lebenshilfe Bad Dürkheim 518,00 Euro erzielt werden konnten.  Viele Unternehmer spendeten für die Tombola kleine Geldbeträge oder Gutscheine. Die Feierlichkeit fand im Honigsäckel in Ungstein statt. Unser Stargast war Steffen Boiselle.

Frau Kielbassa (für die Öffentlichkeitsarbeit bei der Lebenshilfe zuständig) freute sich über so viel Engagement. Uns hat es auch viel Spaß gemacht – wie man vielleicht auch an dem Foto erkennen kann 🙂 …

Werner Stanglmaier (der Organisator des Netzwerkes) übergab den Betrag in bar an: Sven Mayer (Leiter der Lebenshilfe Bad Dürkheim).

Geld, für GUTES – ganz sicher!

Herzlichst, Christine Schleifer

 

25. September 2019
von Christine Schleifer
Keine Kommentare

Neueröffnung „Zentrum für Naturheilkunde“, Höningen

Herzlich Willkommen in den Räumen meiner Heilpraktiker-Engel!

Einige Impressionen von der Neueröffnung am letzten Wochenende:

 

  

 

Therapien:

  • Kräuterheilkunde
  • Hildegard Medizin
  • Kinderheilkunde
  • Bachblütentherapie
  • u.v.m.

Werden/bleiben Sie gesund! Informieren Sie sich: www.zfn-hoeningen.de

Herzlichst, Christine Schleifer

 

13. August 2019
von Christine Schleifer
Keine Kommentare

Donauschwäbische Attraktionen / Sommer 2019

Nürnberg – diesjähriges Heimattreffen der Menschen aus meinem Heimatdorf „Baumgarten (im Banat)“.

Eine sehr schöne Feierlichkeit mit: Gottesdienst, stolze TrachtenträgerInnen, engagierte Kinder, lobenswerter Organisation und (zweifelsohne in ihrer Altersklasse) dem besten Musik-Duo: „Amore Blue“!

   

       

Weitere (alte & neue) Heimatklänge beim Donauschwäbischen Konzert in Mannheim:

Bis zum nächsten Mal … !

Herzlichst, Christine Schleifer

9. Mai 2019
von Christine Schleifer
Keine Kommentare

Kulinarischer Weinabend 2019 in Leistadt

Das diesjährige Motto: „Wie Gott in Frankreich“

Mit vielen ehrenamtlichen Helfern und unter der Leitung von Axel Günther wurde die Kulinarische Weinprobe 2019 am vergangenem Freitag (zugunsten des Kirchbauvereins), auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Es gab viel Lob seitens der Gäste und am Ende einen langen Applaus.

Auch in diesem Jahr durfte ich den Saal für unsere Gäste eindecken und dekorierte ihn passend zum Thema.

Unsere teilnehmenden Weingüter:

Collective Z, Brenneis-Koch, Schrah, Neu, August Dehn & Sohn, Hanewald-Schwerdt

Sehen Sie hier vier der insgesamt zwölf Gänge. Genuss pur!

Kulinarische & herzliche Grüße, bis zum nächsten Jahr…

Ihre Christine Schleifer

 

 

26. März 2019
von Christine Schleifer
Keine Kommentare

PLAN Patentreffen

Rahel Mangold /Kultur-events Rhein Neckar e.V.

Am heutigen Abend hat die Arbeitsgruppe Mannheim von „PLAN International“ zum Patentreffen eingeladen. Über 70 Patinnen und Paten haben sich in der Abendakademie zusammengefunden. Die Referenten haben über ihre bisherigen Aktionen und ihre zukünftigen Projekte erzählt. Ein sehr informativer Abend. Jede Patenschaft bereichert und jede Spende ist wichtig für die Kinder dieser Welt!

Ein tolles Team!

 

Hier gibt es bereits Karten für die Benefizgala 2020: info@kulturevents-rheinneckar.com

Herzlichst, Ihre Christine Schleifer

 

 

 

 

 

14. März 2019
von Christine Schleifer
Keine Kommentare

Vorträge im Honigsäckel

Restaurant Honigsäckel in Ungstein

Am heutigen Abend fanden gleich zwei interessante Vorträge im Restaurant Honigsäckel in Ungstein statt.

Vortrag: unternehmensWert Mensch, Referentin -> Anja Rehberger  

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch bietet kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit, eine geförderte Beratung in Themenfeldern des Personalmanagements, wie Personalführung & Kommunikation, Arbeitsorganisation, Personalentwicklung, Wissenstransfer usw. in Anspruch zu nehmen. Die Beratung findet direkt vor Ort im Betrieb statt und bindet die Beschäftigten aktiv in den Veränderungsprozess ein. 50% bis zu 80% der Beratungskosten werden dabei, je nach Unternehmensgröße, übernommen.

Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Anja Rehberger

Informationen unter: www.imi.hwg-lu.de

Vortrag: Mutige Führung, Referentin -> Verena Kiy 

Als Spezialistin für die Themen Führungskräfteentwicklung und Organisationsberatung ging es Verena Kiy heute um das Thema: Mutige Führung. Ihr klarer Aufruf: Anders  denken und gegen den Strom schwimmen! Für alle Unternehmen in unserer Kurstadt, die wissen wollen, wie wertschätzende Führung funktionieren kann, hier die Kontaktdaten: www.manufaktur-fuer-impulse.de

Herzlichen Dank, an die sympathischen Referentinnen und an den Organisator Werner Stanglmaier!

 

 

24. Februar 2019
von Christine Schleifer
Keine Kommentare

Digitale Mobilität – auch ein Thema in kleineren Städten?

                       

„Digitale Mobilität“ – ein Vortrag von Dr. Sven-Joachim Otto, der mir sehr gut gefallen hat. Herr Otto berichtete darüber, dass unsere Gesellschaft vor einer großen Herausforderung steht. Sharing wäre in den Städten noch nicht im Alltag angekommen. Deutsche Städte liegen wohl insbesondere bei Elektro-Mobilität im internationalen Bereich zurück. Auf die Frage wie es auch kleine Städte schaffen könnten, hat Herr Dr. Otto dazu geraten, dass Politiker sich Know-how holen sollten und Kooperationen schließen sollen. Auch Fördermittel waren ein Thema.

       Meinerseits herzlichen Dank – ich habe viel für mich mitgenommen!