Buch „Sehnsucht die mich trägt“

Sehnsucht die mich trägtMein Buch „Sehnsucht die mich trägt“ ist eine biografische Erzählung. 1972 wurde ich als Christine Jakob in Arad/Rumänien geboren. Gut behütet wuchs ich als deutschsprachiges Mädchen in einem deutschbesiedelten Dorf auf. Meine Lebensgeschichte beginnt ab dem fünften Lebensjahr an zu erzählen. Sie folgen mir in dem Buch auf die „Sehnsuchtsreise“ in eine vergessene Zeit und erleben Sie den spannenden Wandel von einem jungen, einfachen Mädchen aus Rumänien zu einer heute in Deutschland lebenden modernen Frau.

Die Sehnsucht nach Liebe, Geborgenheit, Gesundheit, Friede und ihrer Heimat, trägt sie durchs ganze Leben.

Mein Buch „Sehnsucht, die mich trägt“ habe ich ursprünglich nur für meine Kinder geschrieben. Es war mir sehr wichtig, für sie „bleibend“ in Worte zu fassen, wie ich als Kind gelebt habe, wie ich meine Ausreise empfand und mein Leben mit all meinen „Sehnsüchten“ verlaufen ist. Ich wollte ihnen für eventuelle traurige Lebensphasen genügend „Gottvertrauen“ schenken und sie bitten, glückliche Momente zu genießen. Den passenden Anlass wollte ich abwarten, um meinen Kindern „mein Buch“ zu überreichen.

Noch während des Schreibens wurde mir klar, an dieser „Sehnsuchtsreise“ möchte ich andere Menschen teilhaben lassen. Ich möchte ihnen erzählen, wie schön meine Kindheit war. Wie wichtig es im Leben ist, Erfahrungen zu sammeln, um dann zu erkennen, dass wir Menschen achten und lieben und ihnen das auch zeigen, solange wir sie hier auf Erden noch haben.

Eine Familie wertzuschätzen, die einen nie alleine lässt, Hoffnung schenkt, Geborgenheit gibt und das in allen Lebenslagen.

Bestellmöglichkeiten

beim Verlag 3.0

bei amazon

Infos für Buchhandel

ISBN:
978-3-944343-79-2 Print
978-3-944343-82-2 eBook mobi
978-3-944343-81-5 eBook ePub

2 Kommentare

  1. „Sehnsucht die mich trägt“ erzählt eine wahre, ergreifende Geschichte über das Leben von der Autorin Christine Schleifer. Die Geschichte ist genauso realistisch wie interessant und dadurch, dass die Autorin dem Leser zu jedem Zeitpunkt Einblicke in ihr Gefühlsleben bietet, kann sich der Leser extrem gut in Christines schwierige Lage hineinversetzen. Man kann hier viel über den Umgang mit äußerst schwierigen und schmerzhaften Situationen lesen und lernen und entwickelt viel Sympathie und Bewunderung für die Autorin. Ein Buch, das „echt“ ist – weil es nicht so weit weg erscheint, nicht so ausgedacht, und jedem von uns zeigt – auch mich trägt die Sehnsucht durchs Leben!

    • Dankeschön, liebe Lissy für Deinen schönen Kommentar !
      Ich freue mich, dass auch Dich die „Sehnsucht durchs Leben trägt“.
      Herzliche Grüße von Deiner
      – Christine Schleifer –

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.